Volle Zustimmung für Bürgermeister Jan Neusiedl

Grünwald – Der CSU-Ortsverband will mit dem amtierenden Bürgermeister Jan Neusiedl die erfolgreiche Arbeit für die Gemeinde fortsetzen. Auch die Kandidaten auf der Liste für die anstehende Gemeinderatswahl erfahren große Zustimmung.

Am 15. Januar stellte der CSU-Ortsverband im Alten Wirt in Grünwald seine Kandidaten für die am 15. März stattfindenden Kommunalwahlen vor. Ziel der Partei ist es, die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre unter dem amtierenden Bürgermeister Jan Neusiedl fortzusetzen und auch 2020 wieder mit zahlreichen Gemeinderäten im Rathaus vertreten zu sein und neue Impulse zu setzen. Bürgermeister Neusiedl, der das Amt seit 2002 innehat und die Gemeinde seitdem wirtschaftlich und sozial enorm nach vorn gebracht hat, konnte sich dann auch über ein einstimmiges Votum der Parteimitglieder freuen. „Es ist mir eine große Freude und eine große Verpflichtung zugleich wieder als Bürgermeister zur Wahl antreten zu können. Wir haben noch so viele gute Ideen das schöne Grünwald in Zukunft noch lebenswerter zu gestalten“, stimmte Neusiedl seine Parteifreunde auf den bevorstehenden Wahlkampf ein.

Auch die anderen Kandidaten der CSU wurden mit voller Zustimmung der Aufstellungsversammlung für die Gemeinderatsliste gewählt. Bürgermeister Jan Neusiedl ist begeistert von der Zusammenstellung: „Es zeigt sich, dass die CSU auch in der Jugend wieder an Zuspruch gewinnt. Unsere Liste ist sehr ausgewogen, was alt und jung, weiblich und männlich und die soziale Verankerung in Grünwald betrifft. Wir können auf diese Liste stolz sein.“

Eine Besonderheit zeigt sich auch darin, dass sich unter den insgesamt 24 Kandidaten auch zwei parteilose Kandidaten befinden. „Die CSU Grünwald steht für Offenheit. Wer sich für unser Gemeinde engagieren will und unsere Vision eines sozialen Miteinanders mitträgt, ist bei uns immer herzlich willkommen“, erklärte Bürgermeister Neusiedl diese Entscheidung. Gleichzeitig bedauerte Neusiedl, dass die amtierenden Gemeinderäte Wolfgang Kuny aus Altersgründen und Dr. Katja Victor-Becker aus beruflichen Gründen nicht mehr für den Grünwalder Gemeinderat kandidieren werden.

Unterstützt wurde die Wahl, vom CSU-Bundestagsabgeordneten Bernhard Loos (MdB), der als Wahlleiter fungierte und souverän durch die Aufstellungsversammlung leitete.

Bürgermeister Jan Neusiedl nutze die Gelegenheit, um sowohl den Gemeinderats-Kandidaten als auch den Parteimitgliedern ausdrücklich für ihr kommunalpolitisches Engagement zu danken. „Der ehrenamtliche Einsatz für das Gemeinwohl und für seine unmittelbaren Nachbarn ist leider keine Selbstverständlichkeit mehr“, so Neusiedl, der sich zuversichtlich zeigte, dass die CSU Grünwald mit jungen, frischen Gesichtern und mit der Erfahrung der amtierenden Gemeinderäte und mit der Vernetzung des Ortsverbandes bis auf Bundesebene auch in Zukunft eine gute Politik für die Gemeinde Grünwald machen wird.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Menü schließen

DANKE!

Für Ihr Vertrauen

„Ich bedanke mich herzlich für die große Unterstützung und das Vertrauen der Wähler. Ich nehme den Auftrag, den erfolgreichen Weg für die Zukunft Grünwalds fortzuführen, sehr gerne an“.